So 11. Mai 2014 - BMC Racing Cup in Solothurn

Weltmeister Schurter gewinnt in Solothurn bereits zum vierten Mal. Esther Süss kann bei den Frauen sogar zum fünften Mal jubeln.

Die Bike-Instruktorin Christine Staub war für die TG Hütten gestartet und absolvierte dieselbe Strecke wie der Weltmeister. Es war eine sehr anspruchsvolle Strecke, die zusätzlich beim starken Regen und dem Hagel alles abverlangete. Ein Sturz in der ersten Runde (3 Runden waren gesamhaft zu fahren, Totalstrecke 16.5 km) dämpfte die Masterin etwas und sie ging die folgenden Runden etwas zaghafter an. Fazit von Chrigä: "Super guter Wettkampf - Training passend in meine Trainingswoche - mit Schürfungen glimpflich davon gekommen!"


BMC Racing Cup in Solothurn Bericht von Janik Staub

An den Bike Days fuhr ich auch mit. Leider musste ganz hinten starten. Weil ich zu hinten starten musste war ich lange Zeit letzter. Als es dann bergauf ging konnte ich viele überholen. Dann ging es ein Single Trail runter. Als das erste Mädchen mich in diesem Single Trail überholt hatte streifte ihr Lenker an meinem Lenker und ich fiel in das Gebüsch. Meine Schulter landete auf einem Stein.Ich konnte dann nicht weiter fahren weil es sehr weh . Das Mädchen fuhr weiter und gewann dann ihre Kategorie. Mein Ziel war in das Ziel zu kommen. Es war eine Strecke von 11 Kilometer war. Das Ziel hab ich nicht erreicht. Am Samstag dem 17.5.14 wollte ich in Wetzikon ein EKZ Rennen fahren. Aber weil ich wegen des Sturzes die Sehne überdehnt habe kann ich nicht mitfahren.