So 5. März 2017 - Frauenlauf Engadin Skimarathon

Bei top Verhälntissen startete Christine zum Abschluss ihrer Langlaufsaision 2016/17 am Frauenlauf. Die Distanz von 17 km ist für ein Langlaufrennen kurz und heisst, dass ab dem Start "alles zu geben" ist. Im ersten Teil des Rennens ist ihr dies gut gelungen. Im mittleren flachen Teil liefen die Skier nicht nach ihren Vorstellungen. Im Schlussteil, im Gelände, holte sie dann wieder auf. Motiviert hat sie die Unterstützung der TG Hütten Teamkollegen Simon und Sascha am Streckenrand. Insgesamt war es für sie ein coller Anlass mit gutem Team-Spirit. 

 

Mit einer Laufzeit von 51.59,0 erreichte sie das Ziel, was zum guten 14. (von 205) Kategorienrang und Overall 68. (von 623) führte.

 

Mit ihren Team-Kolleginnen der TG Hütten erreichte sie den sehr guten 5 Platz im Teamwettkampf.

 

Der Wettkampf zählt zur Serie Swiss Loppet & World Loppet. Der Frauenlauf führt über 17 Kilometer von Samedan nach S-chanf und erfreut sich enormer Beliebtheit. (aha)


So 12. Februar 2017 - Einsiedler

 

 

 

 

Bei perfekten Wetter- und Loipenbedingungen fand der 49. Einsiedler Skimrathon statt. Pünktlich um 10:00 Uhr erfolgte der Startschuss auf dem Schwedentritt, direkt neben dem Kloster Einsiedeln. Insgesamt 499 Athleten/Innen starteten am traditionellen "Einsiedler", der zur Swiss Loppet Serie gehört. Bei den Herren triumphiert Remo Fischer, bei den Damen siegt Claudia Schmid, die vor dem Start bereits die Swiss Loppet Zwischenrangliste anführte.

 

Christine erreichte mit einer Zeit von 1:13.13,7 den 6. Kategorien und den 16. Gesamtrang.

"Bei traumhaften Bediengungen bin ich happy im Ziel" - so der Orginalton von Chrigäa.

 

(aha)


So 22. Januar 2017 - Rothenthurmer

Chrigä absolviert verschiedene Wettkämpfe der Swiss Loppet.

 

Mit einer Zeit von 1:16.17,8 ist Christine auf dem 6. Kategorienrang und Overall auf dem 18. Rang platziert. Sie ist damit sehr zufrieden. 

 

Der „Rothenthurmer“ ist der älteste Volksskilauf der Schweiz. Die Strecke führt über 22.5 Kilometer durch das wunderschöne Hochmoor von Rothenthurm. Mit nur wenigen Höhenunterschieden ist die Loipe nicht nur für die ambitionierten, sondern auch für die Volksskiläuferinnen und -läufer äusserst attraktiv. Neben dem Swiss-Loppet Lauf am Morgen, werden am Nachmittag die Jugendläufe ausgetragen.

 

Wegen Kieselsteinen auf der Loipe musste der Start um 30 Minuten zurückgestellt werden.

 

Rangliste     Webseite Veranstalter

(aha)



So 15. Januar: Saisonstart mit TG Hütten LL-Team am Planoiras

 

Bei traumhaften Bedingungen fand der 32. Planoiras Volkslanglauf auf der Lenzerheide statt. Zwar konnte auch dieses Jahr nicht auf der Originalstrecke gelaufen werden, trotzdem verlangte die anspruchsvolle Strecke auf Neuschnee alles von den Teilnehmern ab. Für alle TG Hütten Athleten war es gleichzeitig auch der erste Wettkampf in der neuen Saison. 

 

Christine Staub benötigte für die 21.2 km 1:20:36,9. was Rang 12 bedeutete.

 

Resultate Planoiras 2017: https://services.datasport.com/2017/winter/planoiras/

Website