So 22. Mai: Chrigä wirbelt in Solothurn Staub auf

Chrigä im Element
Chrigä im Element
..ist noch mal gut gegangen...
..ist noch mal gut gegangen...

Mit einer Zeit von 57:31,1 erreichte Christine Staub den 6. Rang.Es waren 3 Runden à 5.5 km mit je 150 Hm.

 

Trotz ihrem jungen Alter war sie die dritt älteste Teilnehmerin. Sie nutzte es als Trainingswettkampf und zeigte den Jüngeren was biken ist.

Eine Schreckenssekunde war ihr Sturz. Doch noch eh der Staub verzogen war, war Staub wieder auf dem Bike und hatte den Wettkampf im Fokus.

 

Die 3. Etappe des Swiss Bike Cups fand in Solothurn im Rahmen der Bike Days, dem nationalen Velo-Festival, statt. Die Bike Days locken jährlich über 20'000 Bike-Begeisterte aus der ganzen Schweiz nach Solothurn - so war auch Chrigä dort. www.bikedays.ch

(aha)